Haben Sie Fragen zu CONSILIUM?
Kategorien
< Alle Themen
Drucken

PDF im Browser – Download oder Anzeigen?

Was ist besser? Ein von CONSILIUM generiertes PDF im Browser direkt anzeigen zu lassen? Oder doch lieber einen Download und dann in einem externen Programm wie dem Adobe Reader öffnen?

Nun, das hängt sicher von den Umständen und den eigenen Gewohnheiten ab. Fakt ist, dass die großen Browser alle mit PDF Dateien umgehen können. Unter „-> Auswertungen -> Berichte und Statistik“ haben wir den PDF Viewer bereits in der Seite integriert. Das ist beim einfachen Anzeigen von Dienstplänen und Abrechnungen jedoch nicht so, da wir neben dem PDF hier auch die Zwischenablage als Ziel nutzen wollen: Manchmal wollen Sie ja Planungsdaten direkt ohne große Umstände weiterverwenden.

Wir empfehlen den Browser so einzustellen. dass Sie beuim Aurufen einer PDF Datei gefragt werden, was passieren soll. Download und/oder Öffnen in einer externen Anwendung macht vermutlich am meisten Sinn, da die PDF Anzeige so nicht als eigene Seite im Browser geöffnet wird und die Navigation in CONSILIUM nicht durcheinander bringt.

Wir zeigen Ihnen daher, wie Sie bei den Browsern die jeweiligen PDF Einstellungen ändern können:

MOZILLA FIREFOX

Im Mozilla Fifrefox rufen Sie zunächst die Einstellungen auf, scrollen dann unter „Allgemein“ runter bis Sie auf den Abschnitt „Anwendungen“ treffen. Dort können Sie den Umgang mit PDF Dateien nach ihren Vorstellungen anpassen:

GOOGLE CHROME

Hier finden Sie die PDF Einstellungen unter -> EInstellungen -> Sicherheit und Datenschutz -> Website-Einstellungen und dann unter PDF-Dokumente:

MICROSOFT EGDE

Im neuen Standardbrowser von Microsoft, dem „Edge“ finden Sie diese Einstellung unter „Cookies und Websitebenachrichtigungen“:

An dieser Stelle nochmal der Hinweis, dass der Microsoft Internet Explorer nicht von CONSIILIUM unterstützt wird und mittlerweile als Sicherheitsrisiko gilt.

Inhaltsverzeichnis

You have Successfully Subscribed!